Bestattungsvorsorge

Vorsorge treffen

Bei vielen Menschen besteht heute der Wunsch, den letzten Weg noch zu Lebzeiten mitzugestalten. Sie glauben, dass ein eigenverantwortlich geführtes Leben auch die würdevolle Beschäftigung mit dem eigenen Tod einschließt.

Hierzu gehören auch die Planung der eigenen Bestattung, bei deren Fixierung wir unsere Hilfe als Berater anbieten und deren Ergebnisse in einem Bestattungsvorsorgevertrag schriftlich und damit rechtsverbindlich bestimmt werden. Was Sie in Ihrem Vorsorgevertrag bestimmen, wird nach Ihrem Tode ausgeführt (z.B. die Wahl des Sarges, die Bestattungsart, die Gestaltung der Trauerfeier, Blumenschmuck, Trauerdrucksachen und Musikwünsche). Ältere oder allein stehende Menschen entlasten mit einem Bestattungsvorsorgevertrag später vor allem finanziell ihre Familien.

Die in einem solchen Vorsorgevertrag festgelegten Leistungen können finanziell abgesichert werden durch die Einrichtung eines Treuhandkontos oder den Abschluss einer Bestattungsversicherung.

Wir sind Partner: Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand AG

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen aller Art zur Verfügung.
Nehmen Sie persönlich Kontakt mit uns auf. Stellen Sie Fragen oder vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Diese Freiheit sollten Sie sich nicht nehmen lassen
Warten Sie nicht, bis die Organisation einer Bestattung Kummer und Sorgen bereitet. Schon zu Ihren Lebzeiten lassen sich alle Fragen zur Wahl der Bestattungsform, zum Ankauf einer Grabstelle auf einem bestimmten Friedhof und zur Ausgestaltung einer Trauerfeier verbindlich festlegen. Damit können Sie sicher sein, dass Ihre Vorstellungen sicher in die Tat umgesetzt werden.